terrarum logo
titel
terrarum
terrain
terrasse
terrarium
link zu schänke
gerastet:

Warme, wohlriechende
Fleckchen sucht sich der
kleine Feinschmecker zur Rast.

Rundgang durch Wirts-
häuser, Garküchen und
Weinkeller
link zu häppchen
erspäht
erspäht:

Delikatessen
von unterwegs
 
napf & co
verschmaust:
Fressbild der Woche

Eine übelschmeckende Speise:
Moqueca aus Salvador de Bahia.

Cholesterinarmes aus den Anden:
Meerschweinspezialitäten

Oaxaca, lugar de siete moles:
Chilli- und Schokosaucen par excellence

Unterirdische Backkultur:
Ein Maori Hangi

Wir schwelgen in Lamm und Kumara:
Die Pacific Rim Fusion Cuisine

Selbstgeangelte Snapper, gedämpft und serviert
 
nächste Liste
 

rezept1
Pilz gefüllter Lammbraten mit Süßkartoffel- Cashew Couscous und Apfel-Mint Chutney
zum Rezept

rezept2
Lammsteak mit Macadamia-Minzkruste und Süßkartoffelpürree
zum Rezept

rezept3
Jerk Lamm mit Kiwi Salsa
zum Rezept

rezept4
Sesam gebackene Süßkartoffeln mit Parsnip
zum Rezept

 
Pacific Rim Fusion Küche
Die Neuseeländer nehmen Abschied von der English Cuisine

Neuseeland liegt ja eigentlich eher in Asien als etwa in europäischen Breitengraden. Daher ist es nur mehr als angebracht, auf asiatische oder polynesische Einflüsse zu stoßen. Einwanderer und andere Feinschmecker sorgen seit einigen Jahren dafür, daß Neuseelands Feldfrüchte Meerestiere und Weidevieh originell in exotische Gerichte gemixt werden. So findet man heute in den modernen städtischen Restaurants und Cafes leckere Stir Fry's, Pastagerichte oder Curries mit Zutaten wie Pauamuscheln, Tuatua oder Parsnip. Neuseeland wird bald stolz auf eine eigene Küche verweisen können, die Pacific Rim Fusion Cuisine.

Nachdem unser Budget auch in Neuseeland keine exzessiven Restaurantbesuche zuließ, stöberten wir in den Supermärkten und nutzten die Facilities unserer Backpackerküchen, um ein bißchen an der Nouvelle Cuisine teilzuhaben. Wir wollen hier vor allem der Süßkartoffel und dem edlen Lamm des Landes einen honorigen Platz einräumen, beides ist wirklich yummi!!
Wollt Ihr jedoch noch mehr verkosten, geht auf www.recipes.co.nz, hier fachsimpeln moderne Kiwiköche.
  im aufbruch